Schriftgröße: -A A A+

Tag der offenen Tür in der Seniorenresidenz Hiddenhausen

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 19. März 2018 eingegeben

Am 18. März fand in der neuen Seniorenresidenz Hiddenhausen ein großer Tag der offenen Tür statt. Interessierte Besucher hatten von 12 bis 17 Uhr die Gelegenheit, sich ein eigenes Bild von der neuen Pflegeeinrichtung an der Meierstraße 29 zu machen. Bei strahlendem Sonnenschein folgten etwa 1000 Besucher der Einladung von Einrichtungsleiterin Julia Wellmann. Neben geführten Hausbesichtigungen konnten sich die interessierten Gäste von den Backkünsten der Hauswirtschaftsmitarbeiterinnen und Hauswirtschaftsmitarbeiter überzeugen, sich an dem eigens für die Veranstaltung aufgestellten Bratwürstchenstand mit einem kleinen Snack stärken oder eine heißen Kaffee genießen. Auch für erfrischende Getränke war selbstverständlich gesorgt. In seiner kurzweiligen Ansprache bedankte sich Patrick Seikert, Geschäftsführer der Residenz-Gruppe, die die Einrichtung betreibt, bei allen am Bau beteiligten Personen und wünschte dem neuen Team um Julia Wellmann einen erfolgreichen Start. Anschließend folgten die ersten Rundgänge durch das moderne, nach einem speziellen Farbkonzept gestaltete Haus. Besonders die möblierten Musterzimmer weckten das Interesse der zahlreichen Gäste. Die Pflegezimmer verfügen über ein Pflegebett, Nachttisch, Stuhl, Tisch sowie einen Schrank. Für Senioreninnen und Senioren mit dem Wunsch nach einem größeren Platzangebot hält die Seniorenresidenz zehn Komfortzimmer bereit. Die etwa 31 Quadratmeter großen Zimmer sind zusätzlich mit einem Sessel, TV und kleinem Kühlschrank ausgestattet. "Eigene, liebgewonnene Möbelstücke können aber selbstverständlich auch mitgebracht werden", erklärt die Einrichtungsleiterin.      

18. März 2018: Erfolgreicher Tag der offenen Tür bei traumhaftem Wetter

 
 

Ihr Ansprechpartner

Julian Valentino Schuschat

Julian Valentino
Schuschat

Unternehmens-
kommunikation
0421 / 840 01-122
0421 / 840 01-21