Aktuelle Mitteilungen

Seniorenresidenz „Am Dorfplatz“ feiert erstes Sommerfest

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 20. August 2013 eingegeben

Am 17. August fand im Seniorenzentrum „Am Dorfplatz“ in Friedrichsfehn das erste Sommerfest statt. „Da die Pflegeeinrichtung erst im September des letzten Jahres eröffnet hat, feierten wir mit dem Sommerfest sozusagen Premiere“, sagt Einrichtungsleiter Frank Schröder. Er freute sich, dass das Wetter so gut mitspielte. Bei Temperaturen um die 22 Grad war es nicht zu heiß und nicht zu kalt. Die rund 150 Gäste konnten draußen auf der Terrasse sitzen und ließen sich mit einem bunten Musikmix aus den 40er bis 60er Jahren von der Oldenburger Musikband „Die Optimisten“ gut unterhalten. Es wurde fleißig mitgesungen und geschunkelt.

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken mit einem enormen Kuchenbüffet, für das auch die Angehörigen gesorgt hatten, freuten sich alle auf die Tombola mit mehr als 100 Sachspenden, wie Blumen und Bücher, die zum Teil auch von ortsansässigen Geschäftsleuten gesponsort waren. „Alle Lose waren innerhalb von nur einer Stunde verkauft“, staunte Frank Schröder.

Für Gänsehaut sorgte die Mitarbeiterin Ruby Beeling: Da zwei Bewohner an diesem Tag ihren Geburtstag feierten, bekamen sie von ihr ein Ständchen in philippinischer Landessprache gesungen, das so schön vorgetragen war, das es viele Gäste sehr rührte. Der Abschluss des Sommerfests fand in fröhlicher Stimmung beim Grillen mit herzhaften Salaten statt. „Die Bewohner sagten uns, dass unsere Feste immer schöner werden“, freute sich Frank Schröder. „Das ist für uns ein schönes Lob und ein guter Ansporn für das Gelingen der nächsten Feier!“