Großzügige Vogelfutterspende

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 14. Oktober 2013 eingegeben

Am 11. Oktober 2013 erhielt der Seniorenpark „Voigt´sches Gut“ in Rositz eine Vogelfutterspende. Überreicht wurde die Spende durch Frau Rücker vom Verein „Hoffnung für Wildenten, Schwäne und Co“. Dieser Verein kümmert sich um die Pflege der verschiedenen Teiche im Stadtgebiet Altenburg sowie um den Artenschutz und die Uferpflege. In diesem Jahr handelte es sich um eine große Spende Heimtiervogelfutter, das der Verein leider für Wildtiere in dieser Menge nicht nutzen kann. Somit initiierte Frau Rücker eine Verteilung der Futterspende an verschiedene soziale Einrichtungen im Altenburger Land, die Vögel beheimaten. „Die Arbeit des Vereins verdient meine Anerkennung und ich bedanke mich recht herzlich für die großzügige Futterspende“, betonte Einrichtungsleiterin Manuela Löser.