Sommerfest im „Lindenhof“ lockte rund 400 Besucher

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 10. Juli 2014 eingegeben

Am Samstag, den 5. Juli 2014, eröffnete der Spielmannszug Flachsmeer mit einer musikalischen Darbietung das Sommerfest in der Seniorenresidenz „Lindenhof“ in Ihrhove. Viele Bewohner staunten nicht schlecht, als der Spielmannszug Flachsmeer die große Einfahrt des Hauses hinauf marschierte. Die tolle Musik lockte letztendlich nicht nur die Bewohner aus ihren Zimmern, sondern auch die Anwohner rund um die Einrichtung kamen auf das Sommerfest. Rund 400 Gäste besuchten das Fest - eine riesige Zahl, mit der kaum einer im Vorfeld gerechnet hatte. Für die musikalische Begleitung sorgten neben dem Spielmannszug Flachsmeer auch die Line Dance-Gruppe „Hat and Boots“ und der örtliche Posaunenchor. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt: Es gab allein 26 verschiedene Kuchen, die von den Mitarbeitern des Lindenhofes eifrig gebacken wurden. Außerdem wurden Bratwurst, frischer Räucherfisch und regionale Köstlichkeiten des Deutschen Hausfrauenbundes angeboten. Selbst für die kleinen Besucher gab es ein buntes Programm – eigens für den Tag wurde eine große Hüpfburg organisiert, es gab Kinderschminken, Popcorn, Eis und unterschiedlichste Spiele mit tollen Preisen. „Was für ein Ansturm“, resümierte Andreas Niebisch, Einrichtungsleiter der Seniorenresidenz „Lindenhof“, „ich bin begeistert und freue mich auf viele weitere tolle Feste!“

5. Juli 2014: Seniorenresidenz "Lindenhof" feiert großes Sommerfest