Blumen für die ersten Bewohner in Syke

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 02. April 2015 eingegeben

Am 1. April 2015 zogen die ersten Bewohner in die Seniorenresidenz Deutsche Eiche in Syke ein. Als Willkommensgeschenk bekamen Josefa Döpkens und Eleonore Ohler jeweils einen Blumenstrauß von Einrichtungsleiterin Kathleen Berg und Pflegdienstleiterin Monja Landowski überreicht. Die zwei Damen sind die ersten von insgesamt 77 Bewohnern die in der architektonisch anspruchsvollen Seniorenresidenz in Zukunft ein neues Zuhause finden werden. „Wir haben diesem Datum schon erwartungsvoll entgegengefiebert. Jetzt freuen wir uns, dass es endlich los geht“, sagte Berg. Am 10. April 2015 lädt das Team alle Interessierten zwischen 13 und 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die Seniorenresidenz Deutsche Eiche an der Waldstraße 69 in Syke ein.