Aktuelle Mitteilungen

Schriftgröße: -A A A+
Kirchlengern

Seniorenresidenz "Klosterbauerschaft"

Die im Dezember 2009 eröffnete Seniorenresidenz „Klosterbauerschaft" liegt am Rand des beschaulichen Ortes Kirchlengern und bietet Platz für 80 Senioren in der Kurzzeit-, Langzeit- sowie Demenzpflege. Aufgeteilt sind die Pflegeplätze überwiegend auf Einzelzimmer mit eigenem Bad. Hinzu kommen noch sechs geräumige Pflegeappartements mit getrenntem Wohn- und Schlafbereich.

Um eine gewohnte Umgebung zu schaffen, können die eigenen "vier Wände" mit liebgewonnenen Möbeln eingerichtet werden. Zu den Grundprinzipien unserer Philosophie zählt liebevolle Betreuung und die Schaffung von Abwechslung bei lebensnahen Beschäftigungen. Die Übernahme kleinerer Tätigkeiten, wie z.B. Blumengießen oder das Eindecken von Tischen, bereichern den Alltag und verbessern das Wohlbefinden. Außerdem besuchen uns regelmäßig Kinder, um gemeinsam mit Bewohnern generationsübergreifende Aktivitäten wahrzunehmen.

Die Seniorenresidenz "Klosterbauerschaft" wurde vom Magazin FOCUS als eines der besten Pflegeheime Deutschlands 2016 ausgezeichnet.

Jobangebote in diesem Objekt

 
Pflege
Pflege
Pflege
Pflege
Hauswirtschaft

Downloads

 
Erschienen am 28. Mai 2014 in der Neuen Westfälischen (www.nw-news.de)
Erschienen am 30. Juli 2013 in der Neuen Westfälischen (www.nw-news.de)
Erschienen am 26. September 2012 in der Bünder Zeitung (www.westfalen-blatt.de)
Informieren Sie sich hier über unsere Preise für die Kurzzeitpflege
Informieren Sie sich hier über unsere Preise für die Langzeitpflege
Ausgabe Herbst 2017

Links

 

Adresse

Senioren Wohnpark Weser GmbH
Seniorenresidenz "Klosterbauerschaft"

Heenfeld 5
32278 Kirchlengern

Tel: 05223 / 98 50 33-0
Fax: 05223 / 98 50 33-20

seniorenresidenz-klosterbauerschaft@wohnpark-weser.de

Ihr Ansprechpartner

Heike Müller-Bückmann

Heike
Müller-Bückmann

Einrichtungsleitung
05223 / 98 50 33-11
Sven Böhmer

Sven
Böhmer

Pflegedienstleitung
05223 / 98 50 33-12
05223 / 98 50 33-20

Ansprechpartner für
Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV / S. Klosterbauers.