Aktuelle Mitteilungen

Senioren Wohnpark Weser übernimmt Einrichtung in Benefeld

Trägerwechsel beim Wohn- und Pflegezentrum Benefeld: Mit Wirkung zum 1. März 2013 wird die Pflegeeinrichtung in Benefeld in der Gemeinde Bomlitz von der Senioren Wohnpark Weser GmbH aus Bremen betrieben.

zurücke zur vorherigen Seite   |   Artikel am 01. März 2013 eingegeben

Das Wohn- und Pflegezentrum Benefeld in der Gemeinde Bomlitz im Landkreis Heidekreis hat seit dem 1. März 2013 einen neuen Träger: die Senioren Wohnpark Weser GmbH, ein Unternehmen der Residenz-Gruppe Bremen. Zuvor wurde die Pflegeeinrichtung mit den 64 Plätzen von der Wachholderpark GmbH geführt, die sich nunmehr auf ihr Ursprungshaus in Bispingen konzentriert. Die Pflegeeinrichtung in der Gemeinde Bomlitz heißt ab sofort Seniorenzentrum Benefeld.

„Wir freuen uns, dass wir das Seniorenzentrum Benefeld in unsere Gruppe aufnehmen können", sagt Christian Nitsche, Konzerngeschäftsführer der Residenz-Gruppe Bremen. „Es ist ein schönes und gut aufgestelltes Haus mit zukunftsweisenden Wohnkonzepten sowie engagierten und motivierten Mitarbeitern."

Zusammen mit dem Regionalleiter der Senioren Wohnpark Weser GmbH, Carsten Adenäuer, hat Christian Nitsche die Mitarbeiter frühzeitig über den Trägerwechsel informiert. Zudem wurden die Bewohner und ihre Familienangehörigen im Rahmen eines Angehörigenabends über die Veränderung unterrichtet.

Die Residenz-Gruppe Bremen betreibt mit der Senioren Wohnpark Weser GmbH mehr als 30 Pflegeeinrichtungen in Bremen, Niedersachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Das Unternehmen gehört zu den 20 größten Betreibergesellschaften in Deutschland. Ganz in der Nähe des Seniorenzentrums Benefeld, in etwa 30 Kilometer Entfernung, befindet sich ebenfalls eine Pflegeeinrichtungen der Senioren Wohnpark Weser GmbH: die Seniorenresidenz „Am Burgberg" in Verden.

 

Download zu diesem Artikel:
0103_traegerwechsel_benefeld.pdf

Ihr Ansprechpartner

Julian Valentino Schuschat

Julian Valentino
Schuschat

Unternehmens-
kommunikation
0421 / 537 93-252
0421 / 537 93-260