Groß Schwülper, 02. März 2021 – „Die ersten Sonnenstrahlen locken uns nach draußen und wir freuen uns endlich wieder mit unseren Bewohnern Spaziergänge um das Haus oder durch unseren Garten zu unternehmen“, freut sich Marina Hunger, Leitung der soz. Betreuung in der Residenz-Gruppe Seniorenresidenz „An den Meerwiesen“ in Groß Schwülper.

Die milden Temperaturen und vor allem das sonnige Wetter der vergangenen Tage ziehen auch die Bewohner der Residenz-Gruppe Seniorenresidenz „An den Meerwiesen“ in Groß Schwülper in ihren Bann. Selbstverständlich wird das herrliche Wetter so gut es geht ausgenutzt – Gruppenangebote wie zum Beispiel Sitzgymnastik, Gedächtnistraining oder die Zeitungsrunde werden nach draußen verlagert. „Nach der heutigen Zeitungsrunde wollten einige unserer Bewohnerinnen gar nicht mehr ins Haus und haben in einer geselligen Runde die warmen Sonnenstrahlen bis zum Mittagessen auf unserer Terrasse genossen“, erzählt Marina Hunger, Leitung der soz. Betreuung in der Seniorenresidenz.

Residenz-Gruppe Seniorenresidenz „An den Meerwiesen“ blickt voller Freude den nächsten sonnigen Tagen, aber vor allem auch der nahenden Osterzeit entgegen. „Es gibt gerade wenige Orte, an denen Senioren besser und sicherer leben, als hier. Impfungen, die regelmäßigen Testungen von Bewohnern, Mitarbeitern und Besuchern, sowie das umfassende Hygienekonzept sorgen dafür, dass unsere Bewohner bestmöglich vor dem Corona-Virus geschützt werden. Gerade deshalb können wir uns so über den Frühling freuen – das Lächeln unserer Bewohner gibt uns hier Recht“, führt Marina Hunger aus.