Hambergen, 28. Januar 2021 – Für die Residenz-Gruppe Seniorenresidenz „Am Eichhof“ der Residenzgruppe ist die Bundeswehr zu einer wertvollen Stütze im Kampf gegen die Corona-Pandemie geworden: Die beiden Soldaten der Luftlandeaufklärungskompanie 310 in Seedorf übernehmen hier für die nächsten zwei Wochen die Testung auf das Coronavirus.

Ein negatives Testergebnis ist für den Einlass in die Einrichtung notwendig, auch die Mitarbeiter werden regelmäßig getestet. Daher müssen täglich entsprechend viele Tests durchgeführt werden.

„Die Unterstützung der beiden Soldaten ist für uns eine enorme Hilfe, denn selbstverständlich dürfen nur geschulte Mitarbeiter die Testung durchführen. Diese Mitarbeiter würden uns jedoch bei der Versorgung der Bewohner fehlen. Dank der Hilfe der beiden jungen Männer können sich unsere Mitarbeiter voll und ganz auf die Versorgung und Betreuung unserer Bewohner konzentrieren. Danke, dass ihr da seid. Danke, für eure Unterstützung“, so Einrichtungsleiterin Jenny Wiesner.