Spannendes Projekt in Glandorf

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 03. Juni 2019 eingegeben

Mobil im Alter: unter diesem Motto steht ein Gemeinschaftsprojekt des Haus´ Glandorf mit der AOK Krankenkasse, in dessen Rahmen der Pflegeeinrichtung am Frankenweg 30 zwei altengerechte Fahrräder zur Verfügung gestellt werden. Sie sollen den Bewohnern eine größere Mobilität, Anbindung und Integration an die Gemeinde, Vergrößerung des Aktionsradius sowie Freude an Bewegung ermöglichen. Im Zeitraum eines Jahres sollen durch Dokumentation und Evaluation die direkten Auswirkungen der Mobilitätssteigerung auf das Wohlbefinden der Bewohner untersucht werden. Auf Grundlage der gewonnen Daten, können anschließend die Programme der sozialen Betreuung angepasst und optimiert werden. Ein weiterer Vorteil für die Seniorenresidenz: auch nach Projektablauf bleiben die Fahrräder im Eigentum vom Haus Glandorf und stehen somit den Bewohnern zur Verfügung.