Gelungene Feier für 100-Jährige

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 29. September 2011 eingegeben

Mit Stracciatella- und Himbeertorte sowie 60 Gästen feierte Gertrud Behrens am 28. September 2011 ihren 100. Geburtstag. Dafür wurde der Veranstaltungsraum in der Wohnanlage „Rosengarten" in Kirchweyhe hübsch hergerichtet. Mit viel Liebe hat das Team dort die Tische eingedeckt und dekoriert. Gleich zu Anfang gab es Präsente: Hausdame Helga Görgens überreichte das Geschenk von allen Bewohner des „Rosengartens". Annette Ihmels brachte stellvertretend für die Geschäftsführung der Seniorenwohnanlage und mit besten Grüßen von dem geschäftsführenden Gesellschafter Rolf Specht einen großen Präsentkorb mit.
Während der Feier saß die Jubilarin am „Familientisch" mit ihren Kindern und Enkelkindern und hatte von dort aus wunderbar das Treiben und die Gäste im „Festsaal" im Blick. Nachdem Kaffee, Tee und Torte verspeist wurden, trug der Singkreis zwei eigens für Gertrud Behrens gedichtete Lieder vor. Die Jubilarin freute sich darüber sehr, schließlich singt sie mit ihren Nachbarn auch noch regelmäßig. Die 100-Jährige ist noch sehr aktiv: Sie liest die Zeitung und löst Kreuzworträtsel. Regelmäßig geht sie zum Spielen in den Essraum, wo sie mit ihren Nachbarinnen viel Spaß hat. Natürlich bietet das Haus noch weitere Möglichkeiten - wie zum Beispiel Gedächtnistraining. Frühstück und Abendbrot bereitet sie sich auch noch selbst. Das Mittagessen dagegen wird ihr hochgebracht ins erste Obergeschoss. Natürlich kocht sie sich zwischendurch einen Kaffee oder lässt sich bei gutem Wetter im Rollstuhl spazieren fahren. In der Wohnung ist sie aber mit einem Rollator unterwegs. „1940 hat mich mein Mann nach Bremen geholt", erzählt die gebürtige Düsseldorferin. „Und vor 16 Jahren zog ich von der Alwinenstraße im Steintor hierher", berichtet sie weiter, nicht müde zu betonen, wie wohl sie sich in der Wohnanlage „Rosengarten" fühlt.

Ihr Ansprechpartner

Julian Valentino Schuschat

Julian Valentino
Schuschat

Unternehmens-
kommunikation
0421 / 537 93-252
0421 / 537 93-260