Aktuelle Mitteilungen

Schöffengrund-Schwalbach

Seniorenzentrum Schöffengrund

Erstes Richtfest in Hessen gefeiert

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 05. Dezember 2011 eingegeben

Zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte lässt die Residenz-Gruppe Bremen eine neue Pflegeeinrichtung in Hessen errichten. Zusammen mit dem Baupartner, die Helm Holding, entsteht in Schöffengrund (bei Wetzlar) ein neues Zuhause für 72 pflegebedürftige Senioren. Im Sommer 2012 soll die Residenz ihre Türen öffnen.
Rund 60 Gäste aus der örtlichen Politik, Wirtschaft sowie der Kirchengemeinde und Vereinen sind zum Richtfest am 1. Dezember 2011 gekommen. Nach dem Richtspruch wurden Reden von Frank Markus, Mitglied der Geschäftsleitung der Residenz-Gruppe Bremen, Gerhard und Ulrich Helm von der Helm Holdung sowie Projektberater Frank Löwentraut und Bürgermeister Hans-Peter Stock gehalten. Er betonte in seiner Rede, wie wichtig die Pflegeeinrichtung für die älteren Einwohner sei, da man „alte Bäume nicht umpflanzt". Zudem freue er sich über die 40 bis 50 Arbeitsplätze, die mit der neuen Seniorenresidenz entstehen. Er hoffe, dass sich dadurch einige Familien in Schöffengrund ansiedeln. Ulrich Helm erwähnte in seiner Rede die Ganzheitlichkeit des Geländes: Neben der zukünftigen Seniorenresidenz ist bereits eine Tagespflege, eine Sozialstation sowie eine Pension angesiedelt. Nachdem Frank Löwentraut den Gästen ein paar Daten und Fakten zum demographischen Wandel lieferte, unterstrich Frank Markus den Charakter und die Möglichkeiten der neuen Einrichtung. „Diese Seniorenresidenz soll keine Notlösung sein", betonte er in seiner Rede und erläuterte den Begriff der „4. Generation": In der Seniorenresidenz werden Wohngruppen gebildet, so dass es sich hier wie in einer eigenen Familie leben lässt. Der Betreiber, die Senioren Wohnpark Weser GmbH, die zu der Residenz-Gruppe Bremen gehört, legt Wert auf ein möglichst normales Leben. Anschließend konnten sich Gäste bei Kartoffelgratin, Frikadellen sowie zwei verschiedenen Suppen stärken. Am frühen Abend fand zudem noch ein Informationsabend statt. Ebenfalls rund 60 Interessierte kamen dazu in die Steinstraße, um sich über die zukünftige Seniorenresidenz zu informieren.

Ihr Ansprechpartner

Lea Tesch

Lea
Tesch

Einrichtungsleitung
06445 / 612 51-11
06445 / 612 51-20
Yvonne Halinski

Yvonne
Halinski

Pflegedienstleitung
06445 / 612 51-12

Ansprechpartner für
Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV / S.Schöffengrund

50128mpvs@wohnpark-weser.de