Aktuelle Mitteilungen

Weyhe-Leeste

Haus Lerchenhof

Zweimal 20-jährige Betriebszugehörigkeit in Leeste

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 01. März 2012 eingegeben

Mit gleich zwei riesigen Blumensträußen kam Geschäftsführer Udo Lettermann am 1. März 2012 nach Leeste, um zur 20-jährigen Betriebszugehörigkeit zu gratulieren. Katrin Mittendorf, Pflegedienstleiterin im Haus „Lerchenhof", und Christiane Martius-Akkermann, Leiterin der Tagespflege Leeste, arbeiten seit 20 Jahren für die Senioren Wohnpark Weser GmbH am inzwischen dritten Standort. Vor 20 Jahren begannen die beiden Kolleginnen ihren Dienst im Haus „Am Richtweg" in Kirchweyhe. Aus dieser Zeit, insbesondere von ihrem ersten Arbeitstag, erzählten sie heute Vormittag lustige Anekdoten. „Wir hatten uns halt beide auf den anderen verlassen", lacht Katrin Mittendorf noch heute, „und stellten dann fest, dass wir beide im Haus ganz neu sind." Während sie später in das Haus „Am Geestfeld" nach Kirchweyhe wechselte, ging Christiane Martius-Akkermann in die Einrichtung nach Brinkum. Vor sieben Jahren trafen sie sich wieder in Leeste, im Haus „Lerchenhof" bzw. in der Tagespflege. In einer kleinen Sektrunde, bei der auch Einrichtungsleiter Alfred Schaub Blumensträuße übergab, dankte Udo Lettermann den beiden zuverlässigen Mitarbeiterinnen für ihre Arbeit und verwies darauf, dass solch eine hohe Betriebszugehörigkeit heutzutage immer seltener werde. Er freue sich, die beiden im Team zu haben und hoffe, dass sie noch bis zur Rente bleiben.

1. März 2012: 20-jährige Betriebszugehörigkeit

 
 

Ihr Ansprechpartner

Alfred Schaub

Alfred
Schaub

Einrichtungsleitung
0421 / 537 93-11
Katrin Mittendorf

Katrin
Mittendorf

Pflegedienstleitung
0421 / 537 93-12

Ansprechpartner für
Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV / Haus Lerchenhof

50103mpvs@residenz-gruppe.de