Aktuelle Mitteilungen

Weyhe-Leeste

Haus Lerchenhof

Neun Pflegeheime ausgezeichnet

zurück zur vorherigen Seite   |   Artikel am 28. Oktober 2014 eingegeben

Große Freude bei der Senioren Wohnpark Weser GmbH: Das Magazin „Focus“ hat neun ihrer Pflegeeinrichtungen in einer Spezialausgabe „Leben und Wohnen im Alter“ zu den Top-Pflegeheimen in Deutschland ausgezeichnet.

Dabei bediente sich das Magazin mehrerer Kriterien, die auf Expertenmeinungen basieren: Um empfehlenswerte Pflegeeinrichtungen zu ermitteln, wurden zum einen Heimleiter und zum anderen Pflegeberater aus Krankenhäusern befragt. Grundkriterium war zudem, dass die Einrichtung entweder bei der letzten Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) im Jahr 2013 eine Gesamtnote von 1,0 erzielt oder über die Auszeichnung „Grünen Haken“ für Verbraucherfreundlichkeit und Lebensqualität verfügt.

4.614 Pflegeheime wurden auf diese Weise generiert und deren Heimleiter um Referenzen für andere Einrichtungen gebeten. 1.783 Heimleiter meldeten sich zurück. Jeder von ihnen konnte bis zu fünf Heime in den Kategorien allgemeine Pflegefälle, Pflegefälle mit Demenz und Wohnen mit Service empfehlen. Insgesamt gab es 9.210 gültige Empfehlungen, die in das Ergebnis einflossen. Nur mehrfach genannte Pflegeeinrichtungen wurden in die Liste aufgenommen. Das eigene Heim konnte nicht empfohlen werden.

Insgesamt haben es 856 Einrichtungen aus ganz Deutschland in die Liste geschafft, davon acht Pflegeheime in Bremen. Neben dem Haus „Am Sodenmattsee 1“ in Bremen-Huchting und dem Haus „Rotbuche“ in Bremen-Arsten gehören noch das Haus „Ellmers“ in Bremen-Hemelingen und das Haus „Am Rosenberg“ in Bremen-Hastedt der Senioren Wohnpark Weser GmbH zu den vom Focus ausgezeichneten Top-Pflegeheimen in Bremen. Für Nordrhein-Westfalen sind die Seniorenresidenz „Mathilde“ in Enger und die Seniorenresidenz „Klosterbauerschaft“ in Kirchlengern ausgezeichnet worden. In Niedersachsen haben das Haus „Am Deichfluss“ in Stuhr-Moordeich, das Haus „Am Geestfeld“ in Kirchweyhe sowie das Haus „Lerchenhof“ in Leeste die Experten überzeugen können.

„Wir wissen, dass unsere Mitarbeiter hier Tag für Tag gute Arbeit für unsere Bewohner leisten“, sagt Geschäftsführer Frank Markus „Umso mehr freuen wir uns, dass es jetzt von unabhängigen Experten bestätigt wird.“ Alle ausgezeichneten Pflegeeinrichtungen haben eine Urkunde bekommen, die nun in den Eingangsbereichen der Häuser aufgehängt wird.

Ihr Ansprechpartner

Alfred Schaub

Alfred
Schaub

Einrichtungsleitung
0421 / 537 93-11
Katrin Mittendorf

Katrin
Mittendorf

Pflegedienstleitung
0421 / 537 93-12

Ansprechpartner für
Medizinproduktesicherheit nach §6 MPBetreibV / Haus Lerchenhof

50103mpvs@residenz-gruppe.de