Aktuelle Mitteilungen

Seniorenresidenz „Zur Baumschule“ plant Erweiterung

Gut drei Jahre nach der Eröffnung plant die Residenz-Gruppe Bremen, ihre Seniorenresidenz „Zur Baumschule“ um etwa 25 Plätze zu erweitern. Die Pflegeeinrichtung verfügt seit Langem über eine Bewohner-Warteliste.

zurücke zur vorherigen Seite   |   Artikel am 19. September 2014 eingegeben

Nach dem Start der Seniorenresidenz „Zur Baumschule“ im Juli 2011 mit 55 stationären Pflegeplätzen konnte das Haus die Belegung wie geplant stetig steigern und ist bereits seit Mitte des letzten Jahres durchweg „voll belegt“. Nicht nur durch die Etablierung eines speziellen Bereichs für stark dementiell veränderte Bewohner sowie die hohe Zufriedenheit aller Bewohner, sondern auch die aktuellen Prüfungsergebnisse des Medizinischen Diensts der Krankenkasse (MDK) mit der Traumnote 1,0 hat die Residenz-Gruppe Bremen dazu veranlasst, die Planungen zur Erweiterung der Pflegeeinrichtung um weitere rund 25 stationäre Pflegeplätze aufzunehmen. „Unsere Mitarbeiter leisten tagtäglich sehr gute Arbeit, so dass sich unsere Bewohner in der Seniorenresidenz sehr wohlfühlen und es mittlerweile eine Warteliste gibt“, erklärt Geschäftsführer Frank Markus. Um den Bedarf abdecken zu können, wird das Unternehmen etwa 1,8 Millionen Euro in den Standort investieren. Während die Erweiterungspläne in Kürze abgeschlossen sind, beginnen die Bauarbeiten voraussichtlich erst Ende des nächsten Jahres.

In Westoverledingen, wo das Unternehmen die Seniorenresidenz „Lindenhof“ erfolgreich betreibt, laufen bereits seit einigen Monaten die Erweiterungsarbeiten. Im Frühjahr 2015 wird die Pflegeeinrichtung um 20 Plätze größer sein und insgesamt 75 Bewohner professionell pflegen und betreuen.

Die Residenz-Gruppe Bremen wurde 1988 gegründet und betreibt neben der Klinik Lilienthal und der Reha-Klinik am Sendesaal heute mehr als 35 Seniorenresidenzen und 450 seniorengerechten Wohnungen in Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Zur Unternehmensgruppe gehört außerdem ein ambulanter Pflegedienst in Stuhr-Brinkum. Die Residenz-Gruppe Bremen treibt seit Jahren ihre Expansion voran und realisiert zurzeit zahlreiche Gesundheits- und Seniorenprojekte u.a. auch am Tegernsee in Bayern.

Download zu diesem Artikel:
1809_erweiterung_weener.pdf

Ihr Ansprechpartner

Julian Valentino Schuschat

Julian Valentino
Schuschat

Unternehmens-
kommunikation
0421 / 537 93-252
0421 / 537 93-260